Archive

Einsortiert – Themen

Tag-Wühltisch

Der Weidegrund ist tot – es lebe die Kurilka!

Liebe Leser, Gäste und Bloggerkollegen – Nach fast genau fünf Jahren fand ich es an der Zeit, meinem Bloggerdasein ein neues Outfit und auch gleich eine ganz neue, nutzerfreundliche Struktur zu verpassen. Der “Spielwiese” auf dem momocat-Server des Bloggerkollegen Stefan Janosch (Umgebungsgedanken) sollte das Blog zudem endlich entwachsen.
Grundsätzlich blogge ich über die verschiedensten Dinge. Da sich aber schon einige Schwerpunkte herausgebildet haben, fand ich es adäquat, das im Blognamen und in der Menüführung auch abzubilden.

Gedanken zum aktuellen politischen Weltgeschehen, zur Dresdner Stadtgeschichte – hier insbesondere die Ära der sowjetischen Besatzung -, natürlich zum Sowjetischen Garnisonfriedhof Dresden und zu ganz banalen Alltagsdingen findet ihr zukünftig im neuen Kurilkablog.

Sämtliche Inhalte – inklusive der Buchengalerie und aller 1800 Kommentare, die sich in den letzten fünf Jahren angesammelt haben, habe ich vom Art-und-wIEse-Blog in die “politische Raucherecke” (wordpressbasiert) übernommen. Nichts ist verloren gegangen. Ihr könnt dort nach wie vor in alten Artikeln stöbern und auch weiterhin kommentieren. Ich nehme übrigens auch sehr gerne interessante Beiträge von Gastautoren auf. Wünschenswert dabei: Die Beiträge sollten sich um eines der Schlüsselthemen (Politik/Weltgeschehen, Geschichte mit Schwerpunkt Sowjetunion/Postsowjetische Staaten, Nahostkonflikt, Friedhofs- und Erinnerungskultur) drehen, sachlich bis pointiert geschrieben bzw. ausgewogen recherchiert sein.

Bitte beachtet, dass das neue Blog derzeit noch im Aufbau begriffen ist, einige Inhalte also noch fehlen, die nun schrittweise dazukommen werden. Es wird also immer mal wieder Veränderungen geben. Ich hoffe also, möglichst viele von euch auch unter neuem Namen und neuer Struktur hin und wieder in meiner Gedankenwelt begrüßen zu dürfen. Eure Jane.